Milford Sound, Neuseeland

Beschreibungen und Bilder zu Milford Sound in Neuseeland

38

Milford Sound, Te Anau

Besuchen Sie zusätzlich Bilder Milford Sound, den Stadtplan-Milford Sound sowie Hotels nähe Milford Sound.

Der Milford Sound befindet sich an der Südwestecke der Südinsel Neuseelands. Obwohl er Milford Sound genannt wird, ist er doch eher ein Fjord. Der Milford Sound ist Teil des Fiordland-Nationalparks, der zum Naturerbe der Menschheit gehört.

Der Milford Sound erstreckt sich 15 Kilometer von der Tasmanischen See ins Land und wird von bis zu 1200 Meter hohen Felswänden umgeben. An diesen Seiten wächst ein Regenwald, während Robben, Pinguine und Delphine das Wasser bevölkern. Die natürliche Schönheit dieser Gegend zieht jeden Tag Tausende Besucher an. Touristen sollten jedoch einen Regenschirm mitbringen, denn am Milford Sound fallen im Jahr 7000 Millimeter Niederschläge. Dies beeinträchtigt den Besuch jedoch nicht, denn jeder Regenfall schafft Dutzende vorübergehende Wasserfälle an den umgebenden Steilhängen, von denen einige eine Länge von 1000 Metern erreichen. Jedoch kann das Regenwasser das Abrutschen von Teilen des Regenwaldes verursachen.

Von Queenstown aus dauert eine Autofahrt zum Milford Sound über fünf Stunden; viele Busfahrten dorthin starten von dort genauso wie Hubschrauberflüge. Die Fahrt führt durch unveränderte Gebirgsregionen, bevor der Homer Tunnel betreten wird, der sich in eine mit Regenwald bedeckte Schlucht öffnet, die zum Milford Sound führt.

Bootstouren zum Sound werden von verschiedenen Firmen angeboten, sie starten am Milford Sound Visitor's Center. Wandern und Kanu Fahren sind ebenfalls möglich. Eine Beobachtungsstation unter dem Meeresspiegel ermöglicht es, schwarze Korallen zu sehen, die gewöhnlicherweise sonst nur in viel tieferem Wasser gefunden werden. Eine dunkle Deckschicht aus frischem Wasser, das mit der Gerbsäure des umliegenden Waldes vermischt wurde, erlaubt den Korallen hier, so nah an der Oberfläche zu wachsen.

Am 8. Februar 2004 wurde ein Überlauf von 13000 Litern Dieselkraftstoff entdeckt, der zu einer Ölpest führte, die den Sound zwei Tage lang geschlossen hielt, während intensive Reinigungsmaßnahmen vorgenommen wurden. Anscheinend wurde ein Schlauch benutzt, um den Kraftstoff aus den Tanks zu leiten. Mehrere Regierungssprecher erklärten, der Tourismus sollte durch dieses Verbrechen so geschädigt werden, damit dieses Gebiet unberührt bleibt. Der Schaden für die Natur war gering.

Der Milford Sound wurde nach dem walisischen Ort Milford Haven benannt. In der Sprache der Maori wird er Piopiotahi genannt.

Anschrift und Verkehrsanbindung:
Adresse: Lake Front Drive, Te Anau
Telefon: +64 - 3 - 2498514

39

Doubtful Sound

Nutzen Sie zusätzlich Fotos Doubtful Sound, unseren Stadtplan Doubtful Sound oder Hotels nahe Doubtful Sound.

Doubtful Sound ist ein Fjord im Fiordland-Nationalpark auf der Südinsel Neuseelands. Nach dem besser zugänglichen aber kleineren Milford Sound 38 ist der Doubtful Sound ein Tourismuszentrum im Te Wahipounamu-Weltnaturerbegebiet der Unesco.

Der Name stammt von James Cook, der den Fjord als Doubtful Harbour bezeichnete, da er es für zweifelhaft (engl: doubtful) hielt, dass er aus dieser Einbuchtung wieder heraussegeln könne. Später nannten ihn Walfänger in Doubtful Sound um.

Der Fjord ist vor allem für die zahlreichen Wasserfälle bekannt, die sich nach den Regenfällen in einem der regenreichsten Gebiete der Erde an den Steilhängen bilden. Dauerhafte Fälle sind die Helena Falls und die Browne Falls mit einer Fallhöhe von 600 Metern.

Im Wasser findet sich eine reichhaltige Fauna. Sie ist dadurch besonders, dass auf dem Meerwasser eine mehrere Meter tiefe Schicht aus Frischwasser liegt, die sich fast nicht mit dem Meerwasser mischt. Durch unterschiedliche Refraktionsindize gelangt fast kein Licht in den tieferen Bereich, so dass dort Arten siedeln, die eigentlich nur in wesentlich größeren Wassertiefen vorkommen. Dazu zählen diverse Seesterne, und Anomen sowie Schwarze Korallen.

Neben einer Kolonie Großer Tümmler leben im Sound Dickschnabelpinguine und Neuseeländische Seebären.

Neben den geführten Touren ist der Fjord auch ein beliebtes Ziel für Kayak-Fahrer. Eine Verbindung besteht entweder über das Meer, oder eine Straße, die am Lake Manapouri beginnt.

Milford Sound-Stadtplan

Milford Sound Stadtplan

Momentan beliebte Neuseeland-Hotels

MEININGER Hotel Frankfurt Main / Airport Foto
Bessie-Coleman-Str. 11, 60549 Frankfurt am Main
EZ ab 41 €, DZ ab 45 €
arthotel munich Foto
Paul-Heyse-Str. 10, 80336 München
EZ ab 109 €, DZ ab 122 €
Hotel Rex Fotografie
Gran Via, 43, 28013 Madrid
EZ ab 47 €
Hipark Serris-Val d'Europe Ansicht
18, Cours de l'Elbe, 77700 Serris
EZ ab 53 €, DZ ab 62 €


Reiseführer gratis zu Ihrer Hotelbuchung in Neuseeland

Unterkünfte reservieren

Buchen Sie ein passendes Sonderangebot hier auf Citysam ohne Buchungsgebühr. Umsonst bei jeder Reservierung bekommen Sie bei Citysam unseren PDF-Guide!

Straßenkarte Neuseeland

Überschauen Sie Neuseeland sowie die Umgebung durch die großen Neuseeland-Stadtpläne. Direkt per Stadtplan sehen interessante Sehenswürdigkeiten und buchbare Hotelangebote.

Attraktionen

Beschreibungen von Harrah´s Sky City, Coronet Peak, Northland , Bluff und jede Menge weitere Sehenswürdigkeiten erfahren Sie innerhalb des Reiseportals für diese Region.

Hotels Sehenswürdigkeiten Stadtpläne Fotos

Milford Sound in Neuseeland Copyright © 1999-2018 time2cross AG Berlin Hotels & Hotel-Reisen. Alle Rechte vorbehalten.